Wohlbefinden am Arbeitsplatz


Ein angenehmes Raumklima schafft eine wesentliche Voraussetzung für Wohlbefinden am Arbeitsplatz und gute Leistung. Hierzu nutzen wir die Möglichkeiten aus Beleuchtung, Beschattung, Möblierung und die farbliche Gestaltung der Räumlichkeiten, um zu einem produktiven Büroarbeitsplatz beizutragen.

Die Temperatur soll 21 bis 22° C, die Luftfeuchtigkeit 40 bis 65% betragen. Für den Sonnenschutz werden außenliegende Sonnenschutzvorrichtungen oder metallbedampfte, lichtdurchlässige Folien, die neben dem Blendschutz wärmeabsorbierende Wirkung haben, empfohlen. Auch Pflanzen haben eine positive Wirkung auf das Raumklima.

Innenraumbegrünung

Die Zahl der Unternehmen, die den Wert begrünter Büros erkennen und nutzen, nimmt stetig zu. Durch verschiedene Studien wurde nachgewiesen, dass Pflanzen im Büro einen eindeutig gesundheitsfördernden Einfluss haben. Sie

  • filtern Schadstoffe aus der Luft
  • reduzieren den Lärmpegel
  • sind hervorragende Raumteiler
  • sind natürliche Klimaanlagen
  • produzieren Sauerstoff
  • wirken stressmindernd
  • reduzieren typische Bürobeschwerden wie Kopfschmerzen und Müdigkeit

Ergonomie

Bei der Planung eines neuen Bürogebäudes empfiehlt es sich, ergonomische Gesichtspunkte von vornherein mit einzubeziehen, um so eine optimale Umgebung für die Benutzer zu schaffen. Auch im Rahmen von Umbau- , Sanierungs- und Renovierungsarbeiten können wesentliche Verbesserungen noch erreicht werden.

In diesem Bereich finden Sie weitere Informationen zu den Themen Akustik, Blendung und LIcht.

Für alle Fragen steht Ihnen unser Team an erfahrenen Beratern und Planern gerne zur Verfügung!